WILLKOMMEN bei der KG VIGAUN/ABTENAU - Ringsport im Tennengau!

[05.07.16]

 

Alle TERMINE online !

 

[02.07.16]

 

Am Samstag den 02. Juli 2016 fand in Götzis die "Offene Österreichische Schülermeisterschaft im Freistil" statt. Es waren insgesamt 68 Starter aus 13 Vereinen am Start.
Die KG Vigaun/Abtenau war mit 5 Startern bei der offenen Schüler-ÖM am Start. Nach dem Meistertitel im Jänner im Griechisch-Römischen Stil konnte sich Seiwald Alexander erneut in der Klasse bis B42kg mit ungefährdeten Siegen den österreichischen Meistertitel sichern. Weitere Top Platzierungen konnten durch Eibl Thomas (B34kg) mit dem 2. Platz und Pichler Jakob (B54kg) mit der Bronzemedaille erreicht werden.

Am Sonntag den 03. Juli 2016 fand dann ebenfalls in Götzis die "Österreichische Schülermeisterschaft im Freistil" statt. Es waren am Sonntag 61 Starter aus 14 Vereinen am Start. Seiwald Alexander konnte seinen Erfolg vom Vortag auch am zweiten Tag in der Klasse bis B42kg wiederholen und wurde zusätzlich zum technisch besten Ringer seines Jahrgangs gekürt.  Weitere Stockerlplätze erreichten erneut Pichler Jakob als zweiter und Eibl Thomas als dritter. Hagn Benno belegte noch den 6.Platz.

 

Fotos

 

[26.06.16]

 

Wettkampfliste  Tom Kirchner-Turnier in Anger

 

[11.06.16]

 

Schöne Erfolge für Vigaun‘s Nachwuchsringer

 

Bei den am 11.06.2016 stattfindenden Salzburger Schüler/Innen Meisterschaften in Bad Vigaun, konnten trotz des Ausfalls vom österr. Schülermeister Eibl Thomas wegen einer Verletzung  die heimischen Nachwuchsringer ausgezeichnete Platzierungen erringen. Schülerlandesmeister wurden Rest Christoph bis 25kg und Seiwald Alexander bis 42kg. Vizemeister wurden Breinlinger Valentin, Brandauer Florian, Kaindl Florian und Essl Sebastian.

3. Plätze gab es noch durch Bucher Tobias und Hagn Benno.

Damit konnte man die gute Nachwuchsarbeit in Vigaun mit Brandauer Rupert und Nikolov Koce wieder unter Beweis stellen.


Fotos sowie Ergebnislisten sind online 

[21./22.05.16]

 

Österr. Kadetten-Meisterschaft im griechisch römischen und freien Stil in Innsbruck

21.05.und 22.05.2016

 

Bei den diesjährigen Österr. Kadetten-Meisterschaften nahmen Teilnehmer aus 18 Vereinen teil.

Christoph Pranieß kämpfte, nach der Erkrankung von Siller Josef, als einziger Starter der KG Vigaun/Abtenau bis 58kg. Am Samstag gewann Christoph im Gr.röm. Stil  ungefährdeten seine vier Kämpfe im Pool. Im Finale konnte er gegen den Doppel-Juniorenmeister, Schuaipov, keine Technik anbringen und musste sich nach Punkten geschlagen geben. 

Auch am Sonntag kämpfte Christoph stark, gewann erneut seinen Pool und muss sich jedoch wieder im Finale Schuaipov geschlagen geben. 

 

Fotos

 

[30.04.16]

 

4. Franz Berger Gedächtnisturnier des A.C. Wals

Mit sehr guten Leistungen können Breinlinger Valentin B23kg, Rettenbacher Lea M28kg und Seiwald Alexander A41kg für die KG Vigaun/Abtenau als Turniersieger von der Matte gehen. Pucher Tobias, Rest Christoph, Kaindl Florian, Eibl Thomas, Brunauer Stefan und Hagn Benno belegen den guten 2.Platz und Siller Thomas wird 3.
Schachl Sebastian als 4. und Pichler Jakob als 6. runden das gute Ergebnis noch ab.
In der Mannschaftswertung wird hinter Olympic Salzburg und dem AC Wals der hervorragende 3.Rang erreicht.

 

Ergebnisliste + Kampfliste Bartl-Brötzner-Turnier online

 

 Ergebnisse

 

Fotos

 

[23.04.16]

Sportunion – Bundesmeisterschaften in Bad Vigaun

 

Am 23.04.2016 wurde in der Volkschulturnhalle die Union Bundesmeisterschaft der Schüler und Jugend im Ringen ausgetragen. 103 Starter aus neun Vereinen kämpften in einer mit vielen Schlachtenbummlern gefüllten Halle um den Titel. Die SU Bad Vigaun trat mit 19 Ringern/innen an. Bei einer tollen Stimmung gaben alle Ringer ihr bestes und versuchten die Gegner auf die Schultern zu legen. <

Mit Bucher Tobias, Breinlinger Valentin, Rest Christoph, Rettenbacher Lea, Kaindl Florian, Eibl Thomas und Seiwald Alexander konnten 7Titel errungen werden. <

2.Plätze belegten Schachl Sebastian, Eben Lukas, Brandauer Markus,  Siller Thomas, Pichler Jakob und Siller Josef. 

Höllbacher Andreas, Struber Matthäus und Hagn Benno errangen den 3.Platz. Mit dem 4. Platz schlossen Brandauer Florian, Wieser Kilian und Rettenbacher Martin das gute Ergebnis ab. <

In der Mannschaftwertung konnte nach sehr vielen Jahren wieder einmal der Sieg vorm URC Mörbisch und URC Wolfurt geholt werden.

 

FOTOS                        ERGEBNISLISTE / KAMPFLISTE 

 

[17.04.16]

Österr. Juniorenmeisterschaft im Gr.Röm. Stil und Freistil in Wolfurt

16. - 17.04.2016

 

 

In der Klasse bis 60kg starten Siller Josef und Pranieß Christoph. Im Freistil kann Josef zwar gegen den späteren Doppelsieger nicht gewinnen, schultert allerdings nach guter Leistung seine nächsten beiden Gegner und belegt den 3. Platz. Im Gr.röm. Stil kann sich Josef auf seine Gegner nicht richtig einstellen und belegt nur den 5. Platz. Christoph wird zweimal 7.

Bei den gr.röm. Meisterschaften der Junioren belegt Robert Seiwald in der Klasse bis 74kg nach knappen Niederlagen den 6.Platz.

Fotos

[06.04.16]

PFKICHT für alle Ringsportfreunde:

Abstimmung zum Nachwuchs-Förderpreis der Sportunion Salzburg, nominiert:

 

SILLER JOSEF von der KG Vigaun-Abtenau,

 

Erfolge: Kadetten EM 14. Platz; zweifacher österreichischer Meister in seiner Gewichtsklasse;

2016: Staatsmeister der allgemeinen Klasse

 

 

Hier bitte abstimmen!!!

 

 

[19.03.16] - Wittelsbacher Land Turnier 19.03.2016

 

 Auch dieses Jahr nahmen die Schülerringer des SU Vigaun wieder am Int. Wittelsbacher Land – Turnier in Aichach (D) teil. Bei diesem sehr stark besetzten Schülerturnier trafen 348 Sportler aus 44 Vereine und 8 Ländern aufeinander.

 

Siller Thomas kämpft in der gut besetzten Klasse D31kg(19) stark. Nach 5 Siegen muss sich Thomas lediglich im Poolfinale geschlagen geben. Das kleine Finale gewinnt er sicher auf Schulter.

 

Eibl Thomas kann sich heuer in der am stärksten besetzten Klasse C34kg(24) nicht ganz durchsetzen. Tom gewinnt 2 Kämpfe und scheidet nach zwei knappen Punkteniederlagen aus.

 

Seiwald Alexander beginnt mit 2 Siegen, kämpft allerdings nachher verunsichert weiter und verliert die nächsten Kämpfe nach Punkten. Um Platz 5 siegt Alex auf Schulter.

 

Pichler Jakob gewinnt einen Kampf und wird 3.

 

Unerwartet stark kämpft Hagn Benno. Mit 3 Siegen und einer Niederlage kämpft Benno im kleinen Finale, wo er sich allerdings geschlagen geben muss.

 

 D Jugend: 31kg(19) Siller Thomas 3. Rang

 C Jugend: 34kg(24) Eibl Thomas 9. Rang

                   42kg(12) Seiwald Alexander 5. Rang

                    50kg(4) Pichler Jakob 3. Rang

 B Jugend: 50kg(10) Hagn Benno 4. Rang

Ergebnislisten   /  Fotos

 

[14.03.16] - 22. Int. Donau-Sparkassen-Cup, Untergriesbach

 

Gut 150 junge Ringer von der E- bis zur A-Jugend maßen beim 22. Internationalen Donau-Sparkassen-Cup auf den Untergriesbacher Matten ihre Kräfte. Für Vigaun starteten hier nur 3 Schüler von den Neulingen in der E-Jugend, um etwas Erfahrung zu sammeln.

 

Mit 2 Siegen und 2 Punkteniederlage konnte Breinlinger Valentin bis 23kg den 4.Platz erringen.

 

Ebenfalls mit 2 Siegen und 2 Punkteniederlage belegte Rest Christoph bis 25kg den guten 3.Platz.

 

Bis 29kg kann Essl Sebastian dieses mal keinen Kampf gewinnen und wird 4.

 


Fotos

 

[20.02.16] - Österr. Staatsmeisterschaft / Freistil

Am Samstag den 20. Februar 2016 fand in Wals (AUT) die österreichische Staatsmeisterschaft der Allgemeinen Klasse im freien Stil statt.


Nach dem unerwarteten Titel in der Vorwoche kämpfte Siller Josef im Freistil eine Klasse höher bis 61kg. Im ersten Kampf besiegt Josef seinen Gegner Rajabi sicher nach Punkten. Im Halbfinale musste sich Josef dem Wiener Schuaipov Magomed nach hartem Kampf nach Punkten geschlagen geben. In der Hoffnungsrunde bekam es Josef mit dem oftmaligen Staatsmeister Mühlbacher Helmut zu tun, dem er ebenfalls knapp nach Punkten unterliegt. Damit belegt Josef den guten 5. Rang.


Seiwald Robert kämpft in der Klasse bis 65kg. Robert besiegte seine ersten Gegner Kolpakov Alexander durch Technische Überlegenheit und Kralik Derex auf Schulter. Im dritten Kampf kann sich Robert auf seinen Gegner Marchl Simon nicht einstellen und verliert durch TÜ. Im Kampf um Platz 2 gegen Kaderringer Janatsch Gabriel macht Robert zu viele Eigenfehler und verliert diesen Kampf mit 10:20. Robert holt sich damit die Bronzemedaille.

 

Fotos

 

[14.02.16]

Josef Siller holt als Jugendlicher den Staatsmeistertitel in der Allg. Klasse


 

Am vergangenen Wochenende fand in Innsbruck die Staatsmeisterschaft in gr.röm. Stil statt. Die KG Vigaun/Abtenau war mit den 2 Nachwuchsathleten Josef Siller und Robert Seiwald am Start.

 

Josef Siller ging in der Gewichtsklasse bis 59 kg erstmals in der Allgemeinen Klasse an den Start, mit dem Ziel eine Medaille zu holen. Bereits der erste Kampf gegen den Kadersportler Raul Häusle aus Götzis war ein Gradmesser, den er nach hartem Kampf mit  7:3 nach Punkten besiegen konnte.

 

Im Halbfinale lies er Timon Halswanter aus Inzing keine Chance und besiegte diesen vorzeitig mit 8:0 nach Punkten.

In Finale wartete mit Raphael Jäger aus Klaus ein harter Brocken, den er bis jetzt noch nie besiegen konnte. Die beiden Kämpfer schenkten sich nichts und lieferten sich einen Kampf auf Messers Schneide. Josef lag zwischenzeitig mit 5:10 nach Punkten zurück, konnte aber mit einer außerordentlichen Willensleistung den Kampf noch drehen und ging als 13:10 Punktesieger als Staatsmeister von der Matte.

Betreuer Josef Schnöll war von der Leistung seines Schützlings äußerst angetan.

 

Josef hat heute zum richtigen Zeitpunkt sein Leistungspotential voll abrufen können und hat verdient den Titel eingefahren.

 

Vereinskamerad Robert Seiwald verlor nach einem klaren Auftaktsieg gegen Titelverteidiger Christoph Burger nach Punkten. Da sich dieser leider in weiterer Folge im Turnierverlauf verletzte, blieb Robert leider die Möglichkeit über die Hoffnungsrunde noch eine Medaille zu holen verwehrt. Seine Leistung war sehr zufriedenstellend.

 

Ein besonderer Dank gilt unseren Trainergespann Nikolov Koce und Rupert Brandauer, die die beiden Sportler bestens vorbereitet haben.

 

Bereits nächste Woche steht die Staatsmeisterschaft im freien Stil in Wals an, wo die beiden wieder um die Medaillen mitkänpfen sollten.

Fotos vom Finalkampf - Danke dafür  an Hr. Mag. Draxl vom RSC Inzing

 

BERICHT in den TENNENGAUER NACHRICHTEN , 18.02.16

 

[13.02.16]  - Neulingsmeisterschaften Voglau

Ergebnislisten

 

Fotos

 

[24.01.16]

Österr. Schülermeisterschaft im Gr.Röm. Stil

Am Samstag den 23. Jänner 2016 fand in Steinbrunn die österreichische Schülermeisterschaft nach den neuen Kriterien mit neuen Gewichtsklassen und Altersgruppen im Griechisch Römischen Stil statt.
Nach einem Titel im Vorjahr können die Ringer der SU Bad Vigaun heuer wieder zwei österr. Schülertitel erringen und noch zwei Stockerlplätze dazu.
Seiwald Alexander kann in der Klasse bis B42kg alle Kämpfe ungefährdet auf Schulter gewinnen und verteidigt seinen Titel vom Vorjahr.
In der Gewichtsklasse bis B31kg gewinnt Eibl Thomas souverän alle 4 Kämpfe auf Schulter oder techn. Überlegenheit und holt sich seinen 2.Titel nach 2014.
Rettenbacher Martin kämpft in der am stärksten besetzten Klasse bis B38kg, verliert seinen ersten Kampf nach Punkten, kann allerdings die nächsten vier Kämpfe auf Schulter gewinnen. Damit sichert sich Martin erneut die gute Bronzemedaille.
Struber Matthäus kann in derselben Gewichtsklasse keinen Kampf gewinnen und scheidet aus.
Pichler Jakob erringt bis B50kg die Silbermedaille.
Hagn Benno wird 5.
In der Mannschaftswertung kann mit nur 6 Startern der hervorragende  3.Platz erreicht werden.
Siehe auch Pressebericht unten !


Foto

 

 

 

Bildbericht in der

Tennengauer Nachrichten

vom 11.02.2016

[18.01.16]

 

Bezirksmeisterschaft  Senioren und Jugend in Burghausen

Am 15.01.2016 fanden die Bezirksmeisterschaft der Männer im Freistil statt.

Siller Josef (61kg) und Seiwald Robert (70kg) können je 3 Kämpfe gewinnen und belegen jeweils den guten 3.Platz. Wenzinger Jonas wird 5.

Am Sonntag den 17.01.2016 fanden dann die Schüler- und Jugendmeisterschaften  im Freistil sowie die Männermeisterschaft im Gr.Röm. Stil statt.

Bei den Jüngsten in der E-Klasse können sich unsere Ringer sehr gut in Szene setzen. Tobias Bucher kann bis 21kg alle seine Gegner schultern  und belegt damit den 1.Platz.

Bis 23kg gewinnt Valentin Breinlinger 2 Kämpfe und wird 3.

Christoph Rest zeigt seinen unbändigen Siegeswillen und kann bis 24kg nach harten Kämpfen ebenfalls alle vier Kämpfe gewinnen und den 1.Platz belegen.

In der Klasse bis 26kg gewinnt Sebastian Schachl einen Kampf und wird guter 2.

Sebastian Eßl und Andreas Höllbacher  kämpfen in der Klasse bis 30kg. Sebastian gewinnt seine ersten 3 Kämpfe auf Schulter und muss sich im letzten Kampf dem starken Angerer Vinzenz Edfelder geschlagen geben. Andreas kann leider noch keinen Kampf gewinnen.

In der CD-Jugend belegt Thomas Siller bis 31kg hinter drei Olympic Salzburg Ringern den 4.Platz.

Bis 38kg gewinnt Marti Rettenbacher alle fünf Kämpfe auf Schulter  und belegt den 1. Platz. Matthäus Struber kann in der selben Klasse einen Kampf gewinnen und wird 5.

Alexander Seiwald hat bis 42kg keinen ernsthaften Gegner und gewinnt sicher mit 5 Schultersiegen seine Gewichtsklasse.

Benno Hagn muss heuer bereits in der AB-Jugend kämpfen. Bis 50kg gewinnt Benno einen Kampf und wird 4.

Bei den Männern starten Christoph und Andreas Pranieß. Christoph gewinnt in der Klasse bis 59kg einen Kampf und belgt den 3.Platz. Andreas kann in der stark besetzten Klasse bis 71kg keinen Kampf gewinnen.

Fotos   /   Listen

 

Alle Infos auch auf Facebook !

10.01.16

Die Ringer der KG VigaunAbtenau bedanken sich bei allen Sponsoren, Zuschauern und Gönnern für Ihre Unterstützung im abgelaufenen Jahr.

Wir hoffen und freuen uns, Sie auch im neuen Jahr wieder zahlreich zu Veranstaltungen und Turnieren begrüßen zu können und wünschen Ihnen und Ihrer Familie für 2016 alles Gute.

KG VIGAUN ABTENAU