NEWS der KG Vigaun/Abtenau

[13./14.01.17]

Bezirksmeisterschaft  der Senioren, männlichen und weiblichen Jugend in Anger

Am 13.01.2017 fand die Bezirksmeisterschaft der Männer im Gr.röm. Stil und der weibl. Jugend im Freistil statt.
Siller Josef (65kg) kann seine 2 Kämpfe sicher gewinnen und wird Bezirksmeister. Rettenbacher Lea (35kg) kann einen Kampf gewinnen und wird 3.

Am Samstag den 14.01.2017 fanden dann die Schüler- und Jugendmeisterschaften  im Freistil (137 Starter) und Gr.röm. Stil (105 Starter) statt.
In der E-Jugend kann sich bis 23kg Valentin Breinlinger mit einem Sieg den 2. Platz sichern.
In der CD-Jugend Freistil kämpft Christoph Rest bis 27kg wieder sehr stark und gewinnt 4 Kämpfe. Er muss sich nur einmal nach Punkteführung unglücklich geschlagen geben und belegt den guten 2. Platz. Bis 29kg kämpfen Sandtner Niklas und Kaindl Florian. Niklas gewinnt den ersten Kampf und wird 6. Florian kann keinen seiner 3 Kämpfe gewinnen und wird 7. Siller Thomas und Eben Lukas kämpfen bis 34kg. Thomas gewinnt in der am stärksten besetzten Klasse 2 Kämpfe und erreicht so den 5. Platz. Lukas startet zum ersten Mal und kann keinen Kampf gewinnen. Pölzleitner Lukas bis 50kg gewinnt auch einen Kampf und wird 4.
Brunauer Stefan gewinnt die Klasse bis 54kg und lässt dabei seinem Gegner keine Chance.

In der AB-Jugend müssen heuer unsere arrivierten Schüler kämpfen. Eibl Thomas (38kg) besiegt 3 Gegner sicher, muss sich allerdings erneut Bektemirov Muhamed geschlagen geben und wird 2.
Struber Matthäus kann keinen Kampf gewinnen und scheidet bis 42kg aus. Bis 46kg kann Seiwald Alexander zum ersten Mal seinen starken Gegner aus Burghausen besiegen und holt sich die Goldmedaille.

Hagn Benno kämpft bis 58kg gut und gewinnt die ersten 2 Kämpfe, muss dann aber mit Überlegenheit seiner restlichen Gegner anerkennen und belegt den 4.Rang. Motiviert vom Vortagssieg lässt Siller Josef bis 69kg seinen 4 Gegnern keine Chance und holt sich den Titel.
Nach der Siegerehrung begannen erneut die Kämpfe im Gr.röm. Stil. Motiviert vom 2.Platz am Vormittag kann sich Rest Christoph, nach sehr harten Kämpfen durch seinen enormen Siegeswillen, die Goldmedaille holen. Kaindl Florian gewinnt 2 Kämpfe (zum ersten Mal gegen Tevekbayer –Wals) und wird 3.

Brunauer Stefan kann seinen Gegner erneut Schultern und sich den 1.Platz sichern. Siller Thomas scheidet aus. Eibl Thomas kämpft im Gr.röm. Stil verunsichert und belegt den 3.Rang. Struber Matthäus gewinnt einen Kampf und wird 6.

Auch Seiwald Alexander kann erneut nach sehr hartem Kampf, als Sieger von der Matte gehen.
Hagn Benno gewinnt einen Kampf und wird erneut 4.
Siller Josef muss mit einem Migräneanfall WO geben.

ERGEBNISSE

 

FOTOS