NEWS des URV Bad Vigaun 2019

[17.03.19]

 

Aichach

 

FOTOS

 

 

[11.03.19]

 

Kadettenmeisterschaften

 

Österr. Kadettenmeisterschaft in beiden Stilarten  und ÖM im Mädchenringen in Hörbranz

Seiwald Alexander krönt sich zum Doppel-Kadettenmeister von Österreich. Der Vigauner Nachwuchs ist mit drei Burschen und zwei Mädchen zu dieser Meisterschaft angereist und sechs Medaillen nach Hause gefahren.

Seiwald Alexander kämpft wieder souverän bis 60kg und lässt seinen Gegnern keine Chance auf einen Sieg. Damit kann Alexander zum ersten Mal beide Stilarten gewinnen. Alex wird auch zum besten Ringer im Freistil gekürt.

Rettenbacher Martin, bis 55kg, kämpft sich ebenfalls ins Finale, muss sich allerdings wieder Lins Pascal geschlagen geben. Leider verletzt sich Martin bei diesem Kampf und kann am nächsten Tag nicht mehr antreten.

Bis 80kg erringt auch Hagn Benno im Freistil die Bronzemedaille. Im Gr.röm. Stil legt er noch eins drauf und gewinnt Silber.

 

Die Mädchen starten zum ersten Mal bei einer ÖM und man merkte ihre Nervosität. Siller Sarah-Mae kämpft teilweise stark und erringt ihre erste Bronzemedaille. Siller Anna kann sich auf die quirligen Gegnerinnen nicht einstellen und wird 5. Damit haben sie für die nächsten Meisterschaften wertvolle Erfahrung sammeln können.

 

FOTOS

 

 

[23.02.19]

 

Neulingsmeisterschaften

 

FOTOS

 

 

[17.02.19]

 

ÖM fr. Wals

 

 

Auch bei den Österr. Staatsmeisterschaften im Freistil in Wals konnten unsere jungen Ringer mit Seiwald Alexander und Seiwald Robert wieder zwei Bronzemedaillen erringen. Wenzinger Jonas belegt Rang 5.

 

Bereits im ersten Kampf verliert Alexander gegen den vielfachen Staatsmeister Tamas Zoltan, kann aber in der Hoffnungsrunde seinen Gegner mit techn. Überlegenheit besiegen, ebenso wie seinen Gegner um Platz 3. Robert gewinnt seinen ersten Kampf auf Schulter, verliert allerdings im Halbfinale unnötig durch eine eigene Aktion. Die Hoffnungsrunde und den Kampf um Platz drei gewinnt Robert wieder ganz sicher.

 

 

In der Mannschaftwertung wurde der gute 6. Platz unter 15 Vereinen belegt.

 

 

Seiwald Robert in rot


Seiwald Alexander in rot


[08.02.19]

ÖM gr.-röm

 

Bei den Österr. Staatsmeisterschaften im Gr.Röm. Stil in Innsbruck konnten unsere jungen Ringer mit Seiwald Alexander, Siller Josef und Seiwald Robert gleich drei Bronzemedaillen erringen. Wenzinger Jonas wird 4., Rettenbacher Martin belegt Rang 5 und Brandauer Markus wird noch 6.

 

Am nächsten Tag zeigt sich auch Vigaun‘s Ringernachwuchs stark bei den Österr. Schülermeisterschaften.

 

Bei den Titelkämpfen in den Altersklassen Schüler A (2005-2007) und Schüler B (2008-2010)  in Innsbruck zeigten sich die Nachwuchsringer der SU Bad Vigaun wieder mit einer tollen Leistung. Stefan Brunauer gewinnt seine beiden Kämpfe bis A69kg und holt sich den Titel. Niclas  Sandtner (5Siege) in der am stärksten besetzten Klasse bis B34kg und Lukas Eben (2 Siege bis B46kg) und Thomas Rehrl (B63kg) kämpfen stark und können die Silbermedaille erringen. Bronze erringt sich Thomas Siller bis A42kg. Den 4. Platz erreicht Christoph Rest, Florian Kaindl und Sebastian Essl belegen Rang 5 , Herbert Wallinger und Sebastian Schachl werden noch 6.  In der Mannschaftwertung wurde der gute 3. Platz unter 15 Vereinen belegt.

 

FOTOS

 

 

[22.01.19]

 

Ergebnisse der Bezirksmeisterschaft Inn Chiem

 

ERGEBNISSE